Gesellschaft
Gesellschaft
Gesundheit
Gesundheit
Spezial
Spezial
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf/Digitales
Beruf/Digitales
Online-Kurse
Online-Kurse
Partnergemeinden
Partnergemeinden
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: M1131T

Info: Mahatma Gandhi (1869-1948) kämpfte für die Rechte indischer Einwanderer in Südafrika und für die Unabhängigkeit seiner Heimat Indien von der Kolonialmacht Großbritannien. Seine Methode dazu - der gewaltlose Widerstand - erwies sich als äußerst erfolgreich. Sie war von der altindischen Lehre des Ahimsa (des "Nichtverletzens") genauso beeinflusst, wie von der biblischen Bergpredigt.
Die Unabhängigkeit Indiens erlebte Gandhi 1947 noch mit, ebenso die blutigen Konflikte zwischen Hindus und Muslimen, die er genauso wenig verhindern konnte, wie die Teilung des Subkontinents in einen indischen und einen pakistanischen Staat. Im Januar 1948 wurde er von einem fanatischen hinduistischen Nationalisten ermordet. Die Veranstaltung führt in die Biographie sowie in das gesellschaftliche und politische Wirken Mahatma Gandhis ein. - Fahrradstellplätze befinden sich vor dem Haus, Parkplätze in der Saliteraustraße.

Kosten: 0,00 € Eintritt frei - Platzreservierung erforderlich

  • Trostberg, Tittmoninger Str. 19, Raum 3
    Tittmoninger Str. 19
    83308 Trostberg
Datum Zeit Ort
Fr. 18.02.2022 19:30 - 21:00 Uhr Trostberg, Tittmoninger Str. 19, Raum 3