Gesellschaft
Gesellschaft
Gesundheit
Gesundheit
Spezial
Spezial
Sprachen
Sprachen
Grundbildung
Grundbildung
Kultur
Kultur
Beruf/Digitales
Beruf/Digitales
Partnergemeinden
Partnergemeinden
Online-Kurse
Online-Kurse
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: K1871T

Info: Die Kunstsammlungen der Wittelsbacher sind gewaltig und beeindruckend und sie wurden später ständig ergänzt. Sie genießen Weltruf. Über Jahrhunderte hatte die bayerische Dynastie Kunst gesammelt. Mit den Museumsreformen zum Beginn der Moderne (Louvre) plante man auch in Bayern eine neue Form der Präsentation, was den Bau neuer Museen erforderte.
Zunächst entstand die "Alte Pinakothek" als "Flaggschiff" mit ihren zahlreichen großartigen Hauptwerken vom späten Mittelalter bis zum Rokoko, die in neuer und moderner Systematik präsentiert wurden. Die Sammlung der niederländischen Malerei gilt als eine der schönsten der Welt, die Sammlung der altdeutschen Malerei und der Werke Dürers ist die größte überhaupt und nirgends auf der Welt kann man so viele Werke des großen Barockmalers Rubens bewundern wie hier.
Die Alte Pinakothek gilt als eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Dieser Vortrag würdigt die Architektur des Museums, gibt einen Überblick über die Sammlungsgeschichte und präsentiert nach Schulen geordnet die berühmtesten Hauptwerke.
Für den Online-Vortrag benötigen Sie einen PC oder Laptop mit Lautsprecher und ggf. Mikrofon, um Fragen stellen zu können. Alternativ ein Tablet oder Smartphone sowie einen stabilen Internetzugang. Per E-Mail erhalten Sie den Link zur Online-Veranstaltung zugeschickt.

Kosten: 0,00 € ohne Gebühr

  • Trostberg, Tittmoninger Str. 19, Raum 3
    Tittmoninger Str. 19
    83308 Trostberg
Datum Zeit Ort
Fr. 28.05.2021 19:30 - 21:00 Uhr Trostberg, Tittmoninger Str. 19, Raum 3