Gesellschaft
Gesellschaft
Gesundheit
Gesundheit
Spezial
Spezial
Sprachen
Sprachen
Grundbildung
Grundbildung
Kultur
Kultur
Beruf/Digitales
Beruf/Digitales
Partnergemeinden
Partnergemeinden
Online-Kurse
Online-Kurse
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: J1141T

Info: Wenn es draußen kälter wird, rücken die Menschen enger zusammen, zünden Kerzen an, erzählen Geschichten, in der Küche duftet es nach Lebkuchen. Seit jeher werden in der dunklen Jahreszeit Bräuche ausgeübt, die ihren Ursprung oft in altem Zauberglauben haben und ins Christentum integriert wurden. Viele von ihnen sind heute noch sehr lebendig, andere sind in Vergessenheit geraten.
Die Volkskundlerin Dorothea Steinbacher ist Expertin für Brauchtum in Bayern. Sie stellt ihr soeben erschienenes Buch vor, in dem sie von diesen Traditionen, von Martinslaternen bis Kletzenbrot, von Rorateämtern, Lucialichtern und Mistelzweigen, den geheimnisvollen Raunächten und der Frau Percht erzählt. Die Rituale erinnern daran, dass es die Ruhezeit im Winter ist, die dem Aufblühen neuen Lebens im Frühjahr vorausgeht.

Kosten: 0,00 € Eintritt frei - Platzreservierung erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kursempfehlung:

Anmeldung möglich Powerprogramm nach der CANTIENICA® Methode
ab 25.01.2021, Tacherting, ehem. Grundschule Altöttinger Str. 6, Eingang links
Plätze frei Fit mit Joyrobic
ab 01.03.2021, Tittmoning, Mittelschule, Turnhalle
Plätze frei Hatha-Yoga am Nachmittag
ab 22.01.2021, Engelsberg, Schule, Leseraum
Plätze frei Hatha-Yoga - gesund gefördert
ab 25.01.2021, Tacherting, ehem. Grundschule Altöttinger Str. 6, Eingang links
Plätze frei Töpfern für den Frühling & Sommer (ab 6 Jahren)
ab 10.03.2021, Trostberg, Heinrich-Braun-Schule, Keramikraum